Hauptmenü

Alleinerziehend.de Forum
17. Januar 2018, 00:30:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername und Passwort
Info-Center: Statistiken
Letzte Beitrage
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: TV-Produktion sucht alleinerziehende Mama für Survivalwochenende  (Gelesen 6902 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Redaktion
Newbie
*

Karma: +0/-0
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 2


« am: 13. Juli 2009, 11:43:15 »

Hallo alleinerziehende Mamis,

wir sind eine TV-Produktionsfirma uns möchten gerne im Rahmen von RTL Punkt 12 einen spannenden Beitrag zum Thema Survivalcamp erstellen. Dazu suchen wir noch ganz spontan eine Mami. Eine Mama, die vielleicht viel Stress hat, einfach mal raus möchte , um mal was ganz außergewöhnliches zu erleben: nämlich ein Überlebenswochenende.

Die Kosten für dieses Wochenende in Höhe von 250 Euro übernehmen natürlich wir. Es geht einfach nur darum zu zeigen, wie stressig ein Alltag einer alleinerziehenden Mama sein kann und wie wichtig auch mal die Abwechslung ist. Und dass Mamas auch anders können, als nur wickeln und kochen;) Wir würden Euch ein Wochenende mit professionellen Trainern in einer Gruppe bei einem Survivalwochenende begleiten.

Einziger Haken ist: Es soll schon dieses Wochenende sein (18.7./19.7.). Wir hatten bereits eine Protagonistin, die ist leider krank geworden. Deshalb ist die Anfrage hier auch ganz spontan;)

Solltet Ihr Interesse haben oder einfach nur neugierig sein, meldet Euch doch einfach bei mir.

Würde mich freuen!

Viele Grüße,

die Redaktion

Tel: 0201-7475-342

Gespeichert
Homicide
Gast
« Antworten #1 am: 14. Juli 2009, 22:53:29 »

Push, damit es jeder lesen kann.
Gespeichert
fitna
Sr. Member
****

Karma: +20/-11
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 301



« Antworten #2 am: 14. Juli 2009, 23:58:46 »

wozu braucht man ein extra survival-wochenende wenn wir doch eh fast alle sowas ähnliches täglich haben???
wie wäre es mit wellness, entspannung pur, massagen, RUHE RUHE RUHE!!!!
Gespeichert

Das Gegenteil von Mut, in unserer Gesellschaft, ist nicht Feigheit sondern Anpassung!
Nachtelf
Gast
« Antworten #3 am: 15. Juli 2009, 00:15:10 »

Es soll abhärten fitna... nicht weichmachen *g*
Dann freut man sich hinterher wieder auf sein Alltagschaos *lach*

Ich find die Idee klasse... aber als Kerl fällt man da ja nicht in die Zielgruppe *schnief*

Vielleicht gibt es mal ein Survivel-WE für AE-Männers *grins* Dann meld ich mich schon mal an *fingerheb*

Nachtelf
Gespeichert
Lola
Administrator
****

Karma: +20/-9
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 822



« Antworten #4 am: 15. Juli 2009, 00:37:43 »

@ fitna

Ist ein Survival-Wochenende im Vergleich zum Alltag mit Kindern nicht ohnehin die reinste Erholung?  Grinsend

Liebe Grüße,

Lola
Gespeichert

Du bautest eine exakte Welt...

... ich aber bin ein völliges Chaos!
Nicole
Gast
« Antworten #5 am: 15. Juli 2009, 11:16:12 »

menno -falscher Termin....leider  Traurig

ein andernmal aber gerne  Smiley
...und vielleicht wird ja sowas auch mal für Teenager angeboten? Survival-Weekend in einer abgelegen Ecke, wo sie nicht Muttern (oder Oma) fragen können wie die Waschmaschine, der Ofen oder die Mikrowelle funktioniert -ohne Internet, ohne Handyempfang  Grinsend

lg Nicole
Gespeichert
thommy
VIP
*****

Karma: +27/-2
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 769



« Antworten #6 am: 15. Juli 2009, 13:24:21 »

Aber Elf ...
WIR haben unser Survival doch schon bewiesen *grins*
Gespeichert

The difference between genius and stupidity is; genius has its limits. (AE *g* - Albert Einstein)
Knuddelmama
VIP
*****

Karma: +15/-1
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 450



« Antworten #7 am: 15. Juli 2009, 19:22:46 »

na, wer spaß an so was hat.

ich würde mich nicht für solche dinge zur verfügung stellen und den deppen für die zuschauer machen, und erst recht nicht meine tochter dafür zur verfügung stellen (die mir mit größter wahrscheinlichkeit auch einen vogel zeigen würde *g*).

aber wie gesagt, ist halt geschmacksache, aber da ich mir solche sachen auch nicht anschauen mag, kann ich mir vielleicht auch keine objektive meinung bilden.

lg,

knuma

Gespeichert

Wer A sagt muss nicht B sagen - er kann auch erkennen, dass A falsch war ......
Nachtelf
Gast
« Antworten #8 am: 15. Juli 2009, 19:50:59 »

*abwink*

Ich würde es eher als spannende Alltagsabwechslung sehen die man sonst nie machen würde/könnte... gut wir gehen ab und an Zelten, aber ein Survivelcamp hat da doch einen "sportlichen" Charakter... Wobei interessant wäre wie weit das geht... Einschliesslich Spaghetti aus Birkenfasern machen und Würmer braten? (Man(n) hat ja früher YPS gelesen *g*)
Und laut Infotext ist das WE ohne Kids, was ja auch ein Ansporn sein kann *lach*

oder Redaktion?

Gruß

Nachtelf
Gespeichert
Vanessa_74
Newbie
*

Karma: +1/-0
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 46



WWW
« Antworten #9 am: 16. Juli 2009, 11:28:20 »


Und laut Infotext ist das WE ohne Kids, was ja auch ein Ansporn sein kann *lach*


Das hat tatsächlich was Zwinkernd Mal ein interessantes WE ohne Kinder.
Schade das das so kurz fristig ist. Aber die meisten alleinerziehenden Mütter haben keine (spontane) Betreuung für die KInder. Damit fall ich aus  spassbremse
Gespeichert

Chemiker haben für alles eine Lösung.
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2003 - 2011 by Alleinerziehend.info