Hauptmenü

Alleinerziehend.de Forum
16. Januar 2018, 10:52:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername und Passwort
Info-Center: Statistiken
Letzte Beitrage
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: GEZ  (Gelesen 14155 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Bea
Gast
GEZ
« am: 14. Juli 2006, 18:32:01 »

Die kriegen den Kanal wohl auch nicht voll  Traurig

Unterschriftenaktion gegen die GEZ für PC´s. Ob´s was bringt, weiss man nicht, aber ein Versuch ist es ja wert  Zwinkernd


http://www.pc-protest.de/


Gespeichert
Celtic
Gast
« Antworten #1 am: 14. Juli 2006, 20:37:36 »

Das stimme ich Dir zu Bea. Die GEZ ist das allerletze und meiner Meinung nach das korrupteste Organ das wir im Staat noch haben.

Nirgens muss man für etwas zahlen das man nicht nutzt.
Nur weil man es nutzen könnte muss man schon zahlen.

Aber es gilt nach wie vor. Kein GEZ-MItarbeiter hat das Recht in die Wohnung eines Menschen zu kommen. Dafür benötigt dieser einen Hausdurchsuchungsschein und die Polizei. Diesen bekommt er aber nicht.
Ebenso müsst ihr diesem keinerlei Auskünfte geben.
Diese Leute haben egal was sie sagen keine besonderen Rechte.

Ein ehemaliger GEZ Kontrolleur sagte dazu folgendes:
Wenn ihr jemanden reinlasst und habt z.B. vergessen euch nach einem Umzug/Uaszug aus dem Elternhaus anzumelden, einfach sagen das ihr erst seid dem WE ein Fernseh/Radio habt, dann braucht ihr auch nicht nachzahlen. Wer ehrlich ist und es zugibt muss die volle Summen nachzahlen, auch wenn er kein ARD/ZFD /WDR genutzt haben sollte.

Gespeichert
thommy
VIP
*****

Karma: +27/-2
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 769



« Antworten #2 am: 14. Juli 2006, 21:19:07 »

Zu dem Thema hab ich auch ne Story mad   mad   mad  

Ich bin ja kürzlich von D -> Ö gezogen. Hab mich also bei der GEZ vorbildlich  thumbup  abgemeldet (wegen Umzugs ins Ausland). Da bekam ich ein Schreiben, die Kündigung würd man ja so vorerst nicht akzeptieren...
Ob ich denn dauerhaft oder nur kurzfristig ins Ausland ziehen würde  question   question   question  
Und (das ist der Hammer) ich solle Mitteilung über den Verbleib meiner!!! Rundfunkgeräte machen. Schockiert   mad  
Also, noch überleg ich, ob ich diesen A....FidelFidel überhaupt antworten soll, schließlich lag ja kein Freiumschlag bei Zwinkernd  
Kann man den ganzen Verein nicht einfach nach AlphaCentauri warpen?

LG, Thommy
Gespeichert

The difference between genius and stupidity is; genius has its limits. (AE *g* - Albert Einstein)
Bea
Gast
« Antworten #3 am: 14. Juli 2006, 21:35:43 »

@ Thommy

 
Zitat
Und (das ist der Hammer) ich solle Mitteilung über den Verbleib meiner!!! Rundfunkgeräte machen.  


Schreib doch per eMail zurück, dass du diese alle auf dem Sperrmüll entsorgt hast, da du ja wußtest, dass die Össis sowieso nichts gescheitetes an Programmen liefern können  Lächelnd  Lächelnd  Lächelnd  Lächelnd  Lächelnd

Liebe Grüße

Bea *duckundschnellwegrenn*
Gespeichert
thommy
VIP
*****

Karma: +27/-2
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 769



« Antworten #4 am: 14. Juli 2006, 21:42:31 »

@Bea, Bea

wenn das Lola liest ...    Lächelnd   Lächelnd   Lächelnd  

Kannst Du mir mal die Email Adresse der GEZ geben, bitte?
(wetten, daß der eingestaubte Verein Email nicht kennt *fg*)
Gespeichert

The difference between genius and stupidity is; genius has its limits. (AE *g* - Albert Einstein)
Lola
Administrator
****

Karma: +20/-9
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 822



« Antworten #5 am: 14. Juli 2006, 21:44:52 »

@ Bea

*grööööööööööööööhl*

@ Thommy

Schreib das rein!!!

Liebe Grüsse, Lola
Gespeichert

Du bautest eine exakte Welt...

... ich aber bin ein völliges Chaos!
Bea
Gast
« Antworten #6 am: 14. Juli 2006, 21:55:22 »

@ Thommy, stets zu ihren Diensten  Lächelnd  Lächelnd

E-Mail: info@gez.de
Internet: www.gez.de

LG

Bea
Gespeichert
Celtic
Gast
« Antworten #7 am: 15. Juli 2006, 06:03:12 »

@Thommy

einfach schreiben die Geräte sind entsorgt. Die haben gar kein Recht dazu zu wissen was Du mit Deinen Geräten gemacht hast !!! Das ist Deine Privatsache !  Du hast Dich abgemeldet und das haben die zu akzeptieren. Buchungen sofort rückgängig machen falls was kommt.

Its ja der Hammer...aber das ist typisch GEZ...

Gespeichert
Lisa111
Gast
« Antworten #8 am: 15. Juli 2006, 09:55:48 »

Hallo,

möchte auch mal meinen Senf dazu geben....;-))

Ich habe auch was dagegen, dass die GEZ so versucht, abzuzocken und in jeder Ecke nach weiteren Verdienstmöglichkeiten sucht.
Aber:
Habt Ihr alle wirkilch kein Fußball geguckt? Wenn ich mich recht erinnere, lief das doch auf den öffentlichen, oder?
Zudem bin ich der Meinung, dass es schon ganz gut ist, wenn es einen Ausgleich zu den meist sehr reißerisch aufgemachten privaten Sendern gibt. Und der muss halt irgendwie finanziert werden.
Und je mehr Leute es schaffen, sich vor den Gebühren zu drücken, um so höher müssen die Gebühren ausfallen. Die Sender müssen ja auch mit den privaten konkurrieren können und diese nehmen reichlich Geld mit Werbung und aufregenden Gewinnspielen (und das ist Abzockerei!!!!) ein.
Ich bin jedenfalls froh, wenn mein Kleiner sich "Löwenzahn", "Siebenstein" o.ä. auf den öffentlichen ansehen kann - statt jeder Menge Werbung auf SuperRTL, mit der schon die Kleinen zugeballert werden!

Ich habe mich auch schon darüber aufgeregt, dass man keine freie Wahl hat, ob man die Sender sehen will oder nicht. Aber man sollte sich auch überlegen, ob die Sender wirklich kaputt gehen sollten und das würden sie mit Sicherheit, wenn jeder selbst entscheiden könnte.
Und es gäbe bestimmt auch manch lange Gesichter, denen Ihre Radiosender fehlen würden...

So hat halt jede Medaille Ihre zwei Seiten....

Liebe Grüße
Lisa
Gespeichert
Nicole
Gast
« Antworten #9 am: 15. Juli 2006, 10:21:09 »

Dazu mal eine Anregung aus Schottland:

1988 hab ich dort einen Bekannten besucht. Abends schön vorm Fernseher gesessen, auf einmal geht die Kiste aus. Der Vater lachte nur über mein überraschtes Gesicht, zog irgendeine Karte raus, verfütterte diese an ein Gerät hinter dem Fernseher und weiter gings mit Coronation Street (eine Art englische Lindenstrasse).

Weiß bis heute nicht ob die Karte nun Strom- oder Fernsehguthaben nachgefüttert hat, find den Ansatzgedanken aber trotzdem gut. Wer guckt zahlt und wer nicht guckt zahlt nicht, so einfach kann es sein.....
Vielleicht würde dann die Auswahl der Sendungen für die man sein Guthaben einsetzt wesentlich kritischer getroffen und Babysitter-Tv nonstop wäre ein für allemal vom Tisch.

Die Berechnung von PCs find ich allerdings völlig daneben. Nur um TV zu gucken oder Radio zu hören schafft sich -glaub ich- kaum einer einen Computer an. Wenn wir anfangen so verquer nach Abkassierungsmöglichkeiten zu suchen, dann doch bitte auch Hundesteuer für den Nachbarn der von dem Gebell meiner Vierbeiner mit "profitiert", Tabaksteuer für den Passivraucher und Straßennutzungsgebühr für Fahrräder......

lg Nicole (die als brave GEZ-Zahlerin derzeit schon wieder keinen Fernsehempfang hat und auch viel zu bequem ist, aufs Dach zu steigen und die Sat-Schüssel neu zu justieren)
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2003 - 2011 by Alleinerziehend.info