Hauptmenü

Alleinerziehend.de Forum
22. Februar 2018, 09:37:13 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername und Passwort
Info-Center: Statistiken
Letzte Beitrage
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: GEZ  (Gelesen 14559 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Bea
Gast
« Antworten #20 am: 16. Juli 2006, 17:13:30 »

@ Bine

  50 Euro? Wie das denn?

LG

Bea
Gespeichert
freiheit42
Sr. Member
****

Karma: +6/-0
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 410


« Antworten #21 am: 16. Juli 2006, 21:07:17 »

hallo,

kann man eigentlich eine andere person einfach bei der gez anmelden?? ohne das die weitergeben können wer es war?? Schockiert

mein ex - mann zahlt nämlich keine gez!! mad
und ich muß schön zahlen!?! Schockiert

find ich frech das da niemand nachhakt...

lg
freiheit42
Gespeichert

die, die immer alles klein schreibt ...
Nicole
Gast
« Antworten #22 am: 16. Juli 2006, 22:14:11 »

@freiheit42

Klar kannst du alle dir bekannten Nichtzahler anschwärzen.

Zunge Nach unten hin sind den moralischen Abgründen frustrierter Expartner bekanntlich keine Grenzen gesetzt......

Gespeichert
eric
VIP
*****

Karma: +15/-7
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 506



WWW
« Antworten #23 am: 17. Juli 2006, 09:49:48 »

@freiheit42:
ich find das ok. auch ich schau beim spaziergang in die stadt stets, ob da nicht vielleicht einer über den weissen linie geparkt hat, um diesen verstoss gegen die gesetze unseres landes den ordnunshütern mitteilen zu können. - schliesslich musste auch ich ausserhalb parken!!
bei der gelegenheit kann ich ausserdem auch gleichzeitig die gültigkeit der jeweiligen AU/TÜV-plaketten sicher stellen: denn letztendlich zahlen wir doch ALLE dafür, wenn die spritpreise steigen, nur weil die abgasgrenzwerte von einigen uneinsichtigen gesetzesbrechern nicht eingehalten werden, oder?

liebe grüsse an die partei.
eric
Gespeichert

---------------------
pauschale aussagen sind IMMER falsch.
Sirius
Sr. Member
****

Karma: +39/-31
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 377


« Antworten #24 am: 17. Juli 2006, 12:31:55 »

@Genosse Eric
Ich werde Ihre vorbildliche Haltung dem ZK vortragen. Konterrevolutionären Tendenzen duch Nichtzahlen dieser oder anderer Gebühren muss Einhalt geboten werden.

S.
Gespeichert
eric
VIP
*****

Karma: +15/-7
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 506



WWW
« Antworten #25 am: 17. Juli 2006, 13:46:28 »

jetzt mal insgesamt um den topic etwas gerade zu richten:
GEZ-Gebühren für rechner sind natürlich schwachsinn.
dennoch wird hier ja auch insgesamt über die gebühr "geflucht".
zwar bin auch ich kein freund von rasterfahndungsmethoden und möglichkeiten.
auch denk ich mir zunächst beim zahlen der (ca. 17eur/monat) erst mal "sch....".

ABER:

 
  • ich guck jeden tag liebend gerne tagesschau oder tagesthemen. - das sind die einzigen nachrichten, die nach weltpolitik und nicht nach blutmenge berichten.
  • sendungen wie monitor/plus-minus/report recherchieren nicht nur phantastisch, sondern decken mit ihrer wadenbeisser-mentalität tatsächlich skandale auf: nicht das nur im umwelt- und gesundheitsbereich. kein vergleich zu dem fass-ohne-boden (schwachsinn!!)
  • quer: abgefahrenere, schwarzere und dennoch anspruchsvolle ironie über mein bundesland und das geschehen auf der welt wird nirgends anders gezeigt.
  • Ki.Ka: lieber 2 Stunden KiKa als ne halbe togo!
  • mein sohn liebt "willi wills's wissen". - da lernt er spannende sachen und es wird vom BR produziert.
  • meine kleine mag die maus. (genau wie mein sohn und ich). und irgendwie alle anderen auch.
  • Quarks+Co: wenn "willi will's wissen" outdated ist, dann wird das der nachfolger.
  • space night: tja. auch manchmal nicht schlecht. ;-)
  • und ganz zu schweigen: BAYERN2-Radio!! weltmusik, aktuelle themen, kontroverse meinungen, klasse humor. JEDEN TAG IM AUTO!!

das ist nur ein WINZIGER ausschnitt von dem, was geboten wird.

richtig ist, dass ich nicht ständig vor der glotze hocke. wenn aber, dann bitte keine dumm-sendungen. ich bin froh dass es die ersten programme gibt.
und die die "mitgefangen" sind, sollte ebenso glücklich sein, dass ihnen zumindest der zugang zu nicht-dumm-medien nicht verwehrt wird. so wie in usa.
ergo: 17eur / 3 personen / 30 tage: 19 ct/tag: Die zahle ich gerne für o.g. angebot. denn ich gebe auch geld für andere, teilw. unsinnigere sachen aus..

eric
- der trotzdem keine gebühren für pc's will
- der NICHT bei GEZ arbeitet oder gesponsort wird
- dem der unterschied zwischen "freier entscheidung für gute medien" und deren aufoktroyierung durchaus bewusst ist

Gespeichert

---------------------
pauschale aussagen sind IMMER falsch.
Sirius
Sr. Member
****

Karma: +39/-31
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 377


« Antworten #26 am: 17. Juli 2006, 15:34:36 »

Nur mal so interessehalber, ist da irgendjemand von betroffen? Ich kenne glaube ich niemanden, der kein TV, Radio, Autoradio, Radiowecker o.ä. besitzt und folglich nicht ohnehin zahlen muss ... die wollen doch nur an die Firmen ran, denn die zahlen pro Gerät (?)

S.
Gespeichert
thommy
VIP
*****

Karma: +27/-2
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 769



« Antworten #27 am: 17. Juli 2006, 18:31:49 »

@Eric @Sirius
Ich glaub, der große Aufreger ist auch in erster Linie das Verhalten dieser "Anstalt".
Ich will nicht alles wiederholen, aber so dürfte sich keine Firma aufführen.
LG, Thommy

der grad vom Österreichischen Pendant der GEZ angeschrieben wurde *g*
Gespeichert

The difference between genius and stupidity is; genius has its limits. (AE *g* - Albert Einstein)
Bine43
Gast
« Antworten #28 am: 18. Juli 2006, 22:04:19 »

@Bea

die 50 Euro zahl ich im Vierteljahr, wenn es monatlich wäre.....ich glaub ich würd mir das Gucken verkneifen!!

LG Bine
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2003 - 2011 by Alleinerziehend.info