Hauptmenü

Alleinerziehend.de Forum
22. Februar 2018, 00:01:32 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername und Passwort
Info-Center: Statistiken
Letzte Beitrage
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: DSL  (Gelesen 9973 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
EX-User
Gast
« Antworten #10 am: 17. November 2005, 07:28:35 »

Also ganz klar ist:
DSL 1000 kostet immer 16 Euro (glaub ich), DSL 2000 immer 20 und DSL 6000 immer 25 Euro DSL-Kosten. Da warste aber dann noch nicht online für das Geld.

Hinzu kommt je nach Anbieter und nach Angebot die einmalige DSL-Anschlussgebühr, die bei T-Online 100 Euro beträgt und bei vielen Anbietern in manchen Angeboten ermäßigt oder ganz erlassen wird, was aber mittlerweile meist die DSL-6000-Anschlüsse betrifft, bei DSL 2000 sinds oft dann noch 30-40 Euro.

Weiter hinzu kommen die Online-Kosten.
In Großstädten gibts von Alice oder auch 1&1 Flatrates für 5 Euro, deswegen fragte ich, wo du wohnst (hab jetzt in deinem Profil nachgeschaut, für dich kommen wohl die 5 Euro nicht in Frage).

Im Großen und Ganzen kannst du aber eine unbeschränkte DSL 2000-Flatrate für 30 Euro im Monat haben und da gibts eigentlich mehrere Anbieter, die preislich gleich liegen:

Arcor, die allerdings, soweit ich weiß, ihre Angebote mit einem Umstieg des Telefons verbinden,
T-Online,
1&1,
Freenet,
Alice,
um nur einige zu nennen.

Musst dich halt durchklicken, und die kleinen Extras anschauen. Bei T-Online hab ich grad gesehen, gibt es ein Paket DSL 2000, wo die Bereitstellungsgebühr entfällt und man ein DSL WLAN-Modem umsonst dazu bekommt. Bei 1&1 weiß ich zufällig grad, dass man bei DSL 2000 eine Bereitstellungsgebühr von 30 Euro bezahlt, dafür ist auch hier ein Modem und ein Splitter dabei. Bei Alice gibts ne Flat für 7 Euro, ob die bei dir verfügbar ist, weiß ich nicht.

Aber so oder so kommst du mit einer Flat auf jeden Fall billiger weg als 35 Euro Smiley
Gespeichert
EX-User
Gast
« Antworten #11 am: 15. November 2005, 07:07:13 »

Das hängt auch mit davon ab,
- wieviel surfst du? Kommt eine Flat für dich in Frage?
- Telefonierst du viel? (eventueller Umstieg auf Internettelefonie mit Telefonflat)
- welche Geschwindigkeit von DSL möchtest/brauchst du?
- wohnst du in einer Großstadt?
- legst du Wert auf eine kurzfristige Kündigungszeit (viele Anbieter haben 12 Monate Mindestlaufzeit)
- hast du ein DSL-Modem oder brauchst du noch eins?
Smiley
Gespeichert
EX-User
Gast
« Antworten #12 am: 15. November 2005, 17:37:01 »

Beitrag wurde von der Forumsleitung entfernt
Gespeichert
Oceanseve72
VIP
*****

Karma: +5/-4
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 345


« Antworten #13 am: 15. November 2005, 18:30:57 »

Hallo Lunastar,

ich bin bei Arcor - Grundgebühr für Telefon beträgt 19.95, meine DSL-Flat 9,95 (1000er - reicht mir völlig) - die gibts aber nun meines Wissens jetzt schon für 4,95 €.

Dazu kommen noch die Telefongebühren, hier bietet Arcor zwischenzeitlich auch eine Telefonflat an, für 19.95 €. Allerdings lohnt sich das für mich nicht, da meine Gebühren sich auf ca. 15 € belaufen.

Theoretisch könntest du also für 50 € Telefonflat und DSL-Flat haben.

Bin mit Arcor übrigens sehr zufrieden.

LG
Oceanseve
Gespeichert

Es kommt eine Zeit im Leben, da bleibt einem nichts anderes übrig, als seinen eigenen Weg zu gehen. Eine Zeit, in der man die eigenen Träume verwirklichen muss. Eine Zeit, in der man endlich für die eigenen Überzeugungen eintreten muss.
zucker
Gast
« Antworten #14 am: 15. November 2005, 19:55:05 »

also ich bin bei hansenet. da zahl ich für die telefonflatrate 9,90 euro und kann damit quer durch ganz deutschland telefonieren.

für meine dsl flatrate zahl ich 39,80 euro. die gibts zwar günstiger, aber ich zahl ca. 50 euro weniger als bei der telekom für alles.

und probleme mit dem anbieter hab ich auch keine.
Gespeichert
Celtic
Gast
« Antworten #15 am: 16. November 2005, 11:14:16 »

Oder schau mal unter
http://www.dsl-tarife.de/

Dort gibt es eione gute Übersicht verschiedener Anbeiter

Gruss

Björn
Gespeichert
EX-User
Gast
« Antworten #16 am: 16. November 2005, 11:16:26 »

Celtic,
auf dieser Übersicht fehlt aber einiges an Anbietern wie z.B. Alice, Congster...
Gespeichert
Celtic
Gast
« Antworten #17 am: 16. November 2005, 11:18:57 »

Hmm...,
Redwood...ja, da hast Du recht. Danke, ist mir jetzt nicht aufgefallen.
Aber ich denke als Hilfe recht nützlich. Am besten in Google  nach DSL Anbieter suchen. Da gibt es ja viele solcher Seiten..

Gespeichert
markus
Gast
« Antworten #18 am: 16. November 2005, 19:55:10 »

Hier im Raum Köln/Bonn ist Netcologne ziemlich unschlagbar. Ich zahle 60 Euro für ISDN + Festnetzflat + 6 MBit DSL-Flat. Modem, Splitter usw. stellt Netcologne für die Dauer des Vertrages. Laufzeit waren, glaub ich, 12 Monate.
Gespeichert
lunastar
VIP
*****

Karma: +0/-0
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 134


« Antworten #19 am: 16. November 2005, 20:50:23 »

Danke schon mal für die Antworten.
Bisher hat sich das für mich nicht gerechnet. Ich gehe über Smart-Surfer ins Netz. Der ist aber preislich jetzt so angestiegen, dass meine letzte Rechnung 50 Euro war komplett anstatt 35 Euro. Ausserdem nervt mich, dass der Rechner ohne DSL so langsam ist. Na ja, ich muss mal schauen, wie ich das mache.

LG
Lunastar
Gespeichert

Freunde sind wie Sterne. Du kannst sie nicht immer sehen, aber sie sind immer da.
Seiten: 1 [2] 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2003 - 2011 by Alleinerziehend.info