Alleinerziehend.de Forum

Treffpunkt => Cafe => : Noroell 23. November 2010, 10:28:37



: Kindersitz/gewicht/alter
: Noroell 23. November 2010, 10:28:37
Hallo zusammen...Ich habe da mal ne frage und habe bis jetztnoch keine richtige antwort darauf gefunden.Hoffe hier kann mir einer helfen...

Meine Tochter ist nun fast 3 jahre alt, ist knapp über 1m groß und wiegt etwas über 20Kg.
An meinem Kindersitz im Auto steht dran das man ihn ab 18kg ohne rückenstütze benutzen kann. ist sie dafür noch zu klein? ich will jetzt auch keine gefahr eingehn. Aber sollte dann mal etwas passieren (gott bewahre) ist die sicherheit dann noch zu 100% da? bin mir doch sehr unsicher.Mit oder ohne? was würdet ihr machen?  ??? ??? ???

Lg Steffi



: Re: Kindersitz/gewicht/alter
: vero 23. November 2010, 12:13:31
Hallo Steffi,
Welchen Vorteil siehst du, wenn du die Rückenlehne ab machst? Ich bin mir sicher, für das Kind ist es bequemer mit (sonst nickt der Kopf ein, wenn es schläft) und ich würde die Rückenlehne deswegen einfach dran lassen. Sicherer ist es auf jeden Fall. Meine Tochter ist sechs und ich würde immer noch einen mit Rückenteil bevorzugen.
Liebe Grüße
Vero


: Re: Kindersitz/gewicht/alter
: Noroell 23. November 2010, 12:46:24
ok, das ist ein guter einwand. dann werde ich die rückenstütze noch dranlassen  ;D jetzt noch ne andere frage. Meine freundin hat ne tochter die ist gerade 3 geworden. Deren sitz ist auch nur bis 20Kg und und bei dem kann man die Rückenstütze nicht abnehmen. Kind ist aber schon bei 24kg angekommen. sollte die sich noch einen mit abnehmbarer rückenstütze kaufen oder die normale Sitzschale bis zum 12 lebensjahr? (Fragen über fragen)
Danke schonmal  ;)  :)


: Re: Kindersitz/gewicht/alter
: quips 23. November 2010, 12:52:39
hallo steffi,

meine kleine ist fast 4 (14kg) und sie sitzt immernoch in ihrem babysitz, weil sie dort besser sitzt als in diesen, wo man die rückenstütze nicht verstellen kann. ihr fehlen noch 3 cm bis sie ein laufender meter ist :D, deswegen könnte sie auch schon in den anderen sitzten sitzen (was sie hin und wieder bei kurzen strecken tut), aber meistens schläft sie im auto und da ist der verstellbare auch besser. selbst meiene großen (10 und 7) haben die rückenstütze drann, damit sie bei einem seitenaufprall gut geschützt sind und auch beim schlafen nicht so schlaff im gurt hängen :).

lg quips


: Re: Kindersitz/gewicht/alter
: Lola 23. November 2010, 12:58:59
Hallo Noroell!

Erst mal: Herzlich willkommen bei Alleinerziehend!

Fragen über fragen
Dazu sind wir ja da!  :)

Beim Kindersitz für Deine Tochter stimme ich Vero zu. Du musst auch bedenken, dass der Sicherheitsgurt durch die Rückenstütze in der korrekten Position gehalten wird, was für das Kind viel sicherer ist.

Deine Freundin hat scheinbar einen Kindersitz der Klasse II, aus dem das Kind einfach schon heraus gewachsen ist. Sie braucht jetzt einen Kindersitz der Klasse III, ich würde ihr auf jeden Fall empfehlen, einen Sitz mit Rückenstütze zu kaufen, da dieser eben für kleine Kinder noch sicherer ist. Am effektivsten ist hierbei sicher ein Sitz mit abnehmbarer Lehne, da man dann später, wenn das Kind schon größer ist, die Sitzerhöhung alleine weiter verwenden kann.

Liebe Grüße,

Lola


: Re: Kindersitz/gewicht/alter
: Noroell 23. November 2010, 13:08:49
vielen vielen vieln dank. nun bin ich eine ganze ecke schlauer und habe mir dann wohl umsonst sorgen gemacht  :D habe mich ja kaum noch getraut mit ich wegzufahren. Was ist wenn die Polizei uns mal anhält? Wenn es falsch ist? aber nun weiß ich bescheid.  ;D
So euch noch nen schönen tag :)


Sorry, the copyright must be in the template.
Please notify this forum's administrator that this site is missing the copyright message for SMF so they can rectify the situation. Display of copyright is a legal requirement. For more information on this please visit the Simple Machines website.